...wir berichten, worüber Andere schweigen...
Menü
  
  

Infomaterial / Zuwendungen

  

 

Alle Artikel oder Dienste, welche das ddb Netzwerk insgesamt und vor allem ddb Radio / TV anbietet, sind keine Mittel oder Inhalte einer gewerblichen Tätigkeit und haben keinen wirtschaftlichen Hintergrund. Die Initiative ddb Netzwerk wird von Menschen privat und ehrenamtlich geleistet. ddb Netzwerk ist gemeinnützig zur Information der Leser, Hörer und Zuschauer geschaffen worden und ausgerichtet. Dennoch freuen wir uns über technische, wie jede andere Hilfe, welche unsere privaten Kassen entlasten und den Betrieb des  Netzwerks ermöglichen.

 

Das ddb Redaktions-Team sagt - DANKE!

 

  

1 - - 3 und 4 Zuwendungen und Unterstützung

  

1

Adresse für Zuwendungen durch

Briefe auf dem Postwege:

 

ddbagentur

Postfach 102064

40843 Ratingen

2

paypal

 

Bitte nicht bei Zahlungen für Werbeartikel nutzen.

Wir sagen Danke !

 

3

Bei Paketsendungen bitten wir

die jeweilige Empfänger -

Adresse hier zu erfragen:

 

ddbradio@gmx.de

 

 

4

Werbung für ddbradio.org

 

Bestellung sind nur über diese Adresse möglich

 

 infomaterial@ddb-radio.de

 

  

HINWEIS: Alle hier gezeigten oder sonst auf der Webseite befindlichen Darstellungen, Vordrucke und/oder Bildbeispiele von Werbeartikeln, sind urheberrechtlich geschützt und Eigentum von ddbagentur sowie dem Inhaber der Rechte an dem jeweiligen originalen und genehmigten Design. Wer ohne schriftliche Zustimmung durch ddbagentur die Vervielfältigung betreibt, selbst wenn er die Vervielfältigung selbst bezahlt, hat mit zivilrechtlichen und strafrechtlichen Konsequenzen zu rechnen. Dies gilt unabhängig auch dann, wenn die erstellten Artikel ein leicht anderes und abweichendes Aussehen haben, aber dennoch den Zusammenhang mit ddbradio oder dem gesamten ddbNetzwerk zulassen. Alle, bis einschließlich zum 16. September 2019 erteilten Genehmigungen, werden hiermit aufgehoben und sind somit ungültig.

Die Rechtsabteilung der ddbagentur am 17. September 2019. 

  

 

 

...schreibt bitte dazu, wenn der "Energieausgleich" für die Visitenkarten sein soll...

 

 

+++ bitte lesen +++

Die erste "kleine" Lieferung der neuen Visitenkarten ist angekommen. Sie sind vom Grundpapier viel dicker als die alte Ausführung, allerdings auch viel teurer.

Daher bitten wir genau zu überlegen - WER WIEVIEL WIRKLICH BENÖTIGT !!!

Um den Menschen, die sich wirklich keine Visitenkarten bezahlen können, eine weiterhin kostenlose Überlassung zu gewährleisten, bitten wir alle "BESSER GESTELLTEN" uns für die Visitenkarten eine Unterstützung zukommen zu lassen.

...UND DIE ERHEBLICHEN PORTOKOSTEN SIND AUCH NICHT ZU VERGESSEN... 

Vielen Dank im Namen aller fleißigen Verteiler.